Der Vorstand informiert: Sporthallen und Kraftraum bleiben bis auf weiteres geschlossen

nachdem in den letzten Tagen immer wieder Fragen bzgl. Öffnung von Kraftraum und Sportanlagen an mich und die Gemeinde heran getragen worden sind, habe ich mich am Dienstag mit unserem Bürgermeister und einer Vertreterin vom Ordnungsamt getroffen.

Wir haben folgendes vereinbart:

Wir nehmen das angehängte Rahmenhygienekonzept Sport als für das Sportgelände in Kirchanschöring bindende Vorgabe.

Für alle Outdoorsportarten verweise ich auf Punkt 4 des Konzeptes hin. Diese sind vollständig einzuhalten. Wir verlassen uns hier auf Euch und alle Trainer, Übungsleiter und Betreuer.

Toilette:
Die Toilette auf der Rückseite der Sporthalle ist geöffnet. Bitte diese nicht mit schmutzigen Sportschuhen betreten.

Nutzung der Sportplätze:
Bitte diese immer direkt mit unseren Platzwarten absprechen.

Indoorsportbetrieb:
Die Sporthallen und der Kraftraum bleiben bis auf weiteres geschlossen.
Speziell beim Kraftraum ist kein vernünftiges Schutz- und Hygienekonzept möglich.

Für alle Abteilungen mit Sportbetrieb in den Turnhallen.
Viele von Euch befinden sich noch in der Sommerpause.
Bitte sagt uns (Vorstand, nicht Gemeinde) frühzeitig Bescheid, wann Ihr wieder beginnen wollt, um dann den Sportbetrieb vernünftig planen zu können.

Busnutzung:
Der Vereinsbus kann nur bei Einhaltung der Vorgaben unserer Staatsregierung genutzt werden.

gez.
SVK-Vorstand Rudi Gaugler