Bayernliga Süd: SV Kirchanschröring trennte sich 1:1 vom TSV Nördlingen – Verdiente Spieler verabschiedet

Vorm Spiel – Thaddäus Jell (SVK-Abteilungsleitung) verabschiedete Ex-Torwart Dennis Kracker. Wir können vom SVK nur „Danke“ sagen, für die tolle Zeit mit Dir, lieber Dennis!
Zur Halbzeit lobten Stadionsprecher Manfred Straßer (links) und Manfred Abfalter (rechts/SVK-Abteilungsleitung) , Torwart-Trainer Georg Bobenstetter, Tobias Stöger und Bernd Eimannsberger für deren Verdienste bei den Gelb-Schwarzen.
Eimannsberger erlebte wie Kracker viele Jahre in „Anschöring“, darunter zwei Aufstiege, von der Bezirksoberliga in die Landesliga, von der Landesliga in die Bayernliga. Hut ab, wir werden allesamt einfach nur vermissen!
www.heimatzeitung.de/heimatsport/landkreis_altoetting/3112012_Bayernliga-Sued-SV-Kirchanschroering-trennte-sich-11-vom-TSV-Noerdlingen-Verdiente-Spieler-verabschiedet.html


Zmugg und Co. sind heiß auf die Münchner Löwen

Mit einem absoluten Kracher – vielleicht sogar mit dem Saison-Highlight – startet der Fußball-Bayernligist SV Kirchanschöring nach einer 14-tägigen Pause (die wegen des Region Cups eingelegt wurde) in eine englische Woche: Der Tabellenelfte hat am Samstag (6. Oktober/14.30 Uhr) die Drittliga-Reserve des TSV 1860 München im Stadion an der Laufener Straße zu Gast.
www.heimatzeitung.de/heimatsport/landkreis_traunstein/3093222_Zmugg-und-Co.-sind-heiss-auf-die-Muenchner-Loewen.html